PDK-Durchfall-Metalldetektor

Metallseparator PDK für Recycling- und Kunststoffindustrie

Der Metalldetektor für schwerkraftgefüllte Systeme wird verwendet, um alle unerwünschten Metallverunreinigungen von frei fallenden Schüttgütern zu erfassen und zu trennen (ohne den Betrieb unterbrechen zu müssen).

Funktionsprinzip

Das Grundelement jedes Detektors ist ein mit elektromagnetischen Spulen ausgestatteter Detektionskopf. Wenn im fließenden Material eine unerwünschte Metallverunreinigung festgestellt wird, welche die voreingestellte Empfindlichkeit überschreitet, sendet die Spule des Durchfalldetektors ein Signal an die Steuereinheit, welche automatisch die pneumatische Rückweisungsklappe aktiviert. Folglich wird der vertikale Materialfluss von dieser unterbrochen und eine kleinere Menge des Materials mit verdächtigen Kontaminanten zum Abfallbehälter geleitet. Dann kehrt die Klappe in ihre ursprüngliche Position zurück. Der Zeitraum, in dem die Rückweisungsklappe das Material in den Abfallbehälter ableitet, kann nach den individuellen Kundenbedürfnissen programmiert werden.