Bedeckte MBZ-Magnettrommeln

Magnettrommeln im Gehäuse MBZ

Der Kastentrommelabscheider dient zur automatischen Abscheidung von Eisenpartikeln aus Schüttgütern. Das auf Permanentmagneten basierende Magnetsystem ist im Betrieb anspruchslos, trennt Eisenbeimischungen zuverlässig und verhindert Schäden an Verarbeitungsgeräten (wie Mühlen, Zerkleinerungsanlagen usw.). Der Trommelabscheider mit Kastenkonstruktion kann auch mit einem Flansch ausgestattet werden, der den Anschluss an eine externe Absauganlage ermöglicht.

Zusammensetzung und Reinigung des Trommelabscheiders

DieDas Außengehäuse aus rostfreiem Stahl dreht sich um einen festen halbmondförmigen Magnetkern. Ein starkes Magnetfeld hält die Eisenpartikeln auf der Edelstahlabdeckung der Trommel an. Nachdem der Abdeckmantel die Fe-Verunreinigungen außerhalb der Reichweite des Magnetfelds austrägt, fallen diese spontan ab.

Verwandte Produkte